• Sonderwirtschaftszonen / Polnische Investitionszone
  • Ausländische Markterschließung in Polen
  • Ausländersachen
  • Handelsgesellschaftsrecht
  • Gerichtsstreit

Sandra Linek

Senior Associate

Rechtsabteilung

Frau Linek spezialisiert sich auf Rechtsberatung zu staatlichen Beihilfen mit besonderem Hinblick auf die öffentliche Förderung durch Körperschaftssteuerbefreiungen für Neuinvestitionen.

Frau Linek begleitet zahlreiche Investitionsprojekte mit dazugehöriger Antragstellung für Genehmigungen für wirtschaftliche Betätigung in Sonderwirtschaftszonen und staatliche Beihilfen. Ihre Beratung geht weit über die Wege zu Erteilung und Verwendung staatlicher Beihilfen hinaus, so dass sie Unternehmer auch bei laufenden Themen in diesem Bereich gekonnt unterstützen kann. Sie war auch bei mehreren verwaltungsrechtlichen und verwaltungsgerichtlichen Verfahren zu öffentlichen Förderungen tätig.

Frau Linek hat ferner eine große Erfahrung in Betreuung von Unternehmen, insbesondere Großunternehmen der Automotiven Branche mit ausländischem Kapitalanteil.

Mit Erfolg bereitete sie Markteintritte ausländischer Investoren in Polen, indem sie diese beim Fußfassen auf dem polnischen Markt (durch laufende und strategische Beratung) unterstützte. Jeden Tag ist sie für ihre Mandanten auf dem Gebiet des Wirtschafts- und Handelsrechts beratend tätig. Sie übernimmt die Vertretung ihrer Mandanten bei Verhandlung und Erfüllung wirtschaftsüblicher Verträge.

Absolventin der Juristischen Fakultät an der Universität Wrocław. Ihre wertvolle Berufserfahrung sammelte sie noch während ihres Studiums als Praktikantin in einer ausländischen Rechtsanwaltskanzlei. Frau Linek absolvierte auch die Schule des Deutschen Rechtes an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin.

Deutsch fließend. Frau Linek arbeitet im Haus O&W als Mitarbeiterin des German – Desk – Teams.

Zu ihren Lieblingsfreizeitaktivitäten gehört Entspannung bei Musik oder einem guten Film.

  • Sonderwirtschaftszonen / Polnische Investitionszone
  • Ausländische Markterschließung in Polen
  • Ausländersachen
  • Handelsgesellschaftsrecht
  • Gerichtsstreit