Sie berät in- und ausländische Kapitalgruppen.

 

Sie verbindet erfolgreich Projektarbeit mit engagierter Kundenbetreuung. Sie kombiniert juristisches Wissen mit ausgeprägten Steuer- und Beihilfekompetenzen, was eine umfassende Betreuung komplexer und vielschichtiger Projekte bei gleichzeitiger Sicherstellung des höchsten Compliance-Standards ermöglicht.

 

Sie ist auf öffentliche Beihilfen spezialisiert. Sie unterstützte Investitionen in Polen, die aus Sicht Polens und der Europäischen Kommission strategisch wichtig waren, und beteiligte sich aktiv an der Beschaffung öffentlicher Förderprogramme (Barzuschuss, SWZ, Unterstützungsentscheidungen, Grundsteuerbefreiung, Kofinanzierungsvereinbarungen) für mehrere Dutzend Unternehmer.

 

Im Bereich der IR schafft sie eine Politik der Berichtsstandards auf Basis von MAR. Sie nahm an mehrstufigen Projekten zum Erwerb von Börsenunternehmen, privaten Zeichnungen, Anleihen, Delistingoptionen oder Squeeze Out teil. Sie ist verantwortlich für die Gestaltung der Vergütungspolitik vieler Emittenten, hat Erfahrung in der konzeptionellen Beratung sowie der rechtlichen und steuerlichen Umsetzung verschiedener Formen von Anreizprogrammen (Ausgabe von Bezugsrechten, Aktienoptionen, Rückkauf, derivativen Finanzinstrumenten, Optionen auf das Zielkapital oder Nutzung von Eigentumsrechten).

 

Sie führt erfolgreich Steuerprozesse und vertritt Mandanten (sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen) in Zoll- und Steuerverfahren, Steuer- und Verwaltungsverfahren.

 

Referent und Teilnehmer zahlreicher Konferenzen, darunter solche, die in Zusammenarbeit mit dem Verband der Börsenemittenten, dem Ministerium für Unternehmertum und Technologie, der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer, der Polish Investment and Trade Agency (PFR Group) organisiert wurden.

 

Autor von Fachpublikationen, auch von wissenschaftlichen.

 

Sie leitet die Arbeit eines Teams von mehreren Spezialisten. Sie spricht fließend Deutsch und spricht auch Englisch.

 

Sie absolvierte die Juristische Fakultät der Universität Wrocław, studierte an der Universität Köln, absolvierte die Fakultät für Deutsches Recht in Zusammenarbeit mit der Humboldt Universität zu Berlin. Sie promovierte am Institut für Wirtschafts- und Handelsrecht der Universität Wrocław.